Sportmeile_Woelti_2Am 25. August feierte die Klosterkammer ihr 200jähriges Bestehen im Klostergut Wöltingerode. Aus diesem Anlass wurde wieder eine Sportmeile aufgebaut, an der sich auch der Kreisschützenverband Goslar beteiligte.

In einem Zelt wurde das Schießen mit einem Lichtpunktgewehr und einer Lichtpunktpistole demonstriert sowie auch das Schießen mit einem Blindengewehr. Dieser Stand war zeitweise sehr belagert und auch das Schießen mit dem Blindengewehr interessierte viele Besucher.

Die Inklusionsmanagerin des NSSV Marion Böhm und auch die Inklusionsbeauftragte und Vizepräsidentin des KSV Goslar Anke Koch waren anwesend, die beim Schießen mit dem Blindengewehr beratend zur Seite standen.

Am Vormittag waren die Jugendleiter Detlef Gürtler und Walter Reineke vom KKS Vienenburg zur Aufsicht dort und am Nachmittag die Jugendleiter des SV Lochtum Mona Hartmann und Waldemar Sodtke.

Gleich daneben hatten die Bogenschützen ihre Zieleinrichtungen und Bogen aufgebaut. Auch hier war viel Betrieb und viele Kinder und auch Erwachsene wollten das Schießen mit Pfeil und Bogen ausprobieren unter der sachkundigen Aufsicht von Holger Rohrbeck. Der Kreisschützenverband Goslar hat sich auf dieser Sportmeile gut präsentiert.

Bilder in der Gallery

  • Sportmeile_Woelti_1
  • Autor: Keine Angabe
  • Sportmeile_Woelti_2
  • Autor: Keine Angabe
  • Sportmeile_Woelti_3
  • Autor: Keine Angabe
  • Sportmeile_Woelti_4
  • Autor: Keine Angabe
  • Sportmeile_Woelti_5
  • Autor: Keine Angabe
  • Sportmeile_Woelti_6
  • Autor: Keine Angabe
  • Sportmeile_Woelti_7
  • Autor: Keine Angabe

Zum Seitenanfang